Aktuelles rund um die Musikschule

Musikmarathon 2022

Musikmarathon in der Wetzlarer Musikschule e.V.!!! Normalerweise sind Konzerte ja mit Aufregung und erhöhtem Puls verbunden - man hat sich gewissenhaft vorbereitet und hofft nun, die Musik schön zur Geltung ...

Groovin´ Christmas Guitars

Am Samstag, den 18.12.2021, 17.30 Uhr präsentieren sich Schülerinnen und Schüler des Fachbereiches Zupfinstrumente der Wetzlarer Musikschule mit dem Konzert „Groovin´ Christmas Guitars“. Solistisch und in verschiedenen Ensembles können sich ...

Weihnachtskonzert

So langsam kommt auch bei uns die Weihnachtsstimmung auf. Wer am Samstag, 11. Dezember, 17 Uhr, noch nichts vorhat, kann sich diesen Termin gerne in den Kalender eintragen. Das Lahn-Dill ...

Tag der Hausmusik

In der Tradition der vergangenen Jahre begeht die Musikschule auch in diesem Jahr den „Tag der Hausmusik“ auf besondere Weise. Am Sonntag, den 21. November 2021, werden im Rahmen eines ...

Fachbereichskonzert Blasinstrumente

Die Wetzlarer Musikschule e.V. lädt zum Fachbereichskonzert Blasinstrumente Davon, dass Blasinstrumente nicht nur Volksmusik machen können, kann man sich am Sonntag, 7. November 2021, um 17 Uhr im Saal der ...

Orchesterfreizeit Rodenroth

Das Lahn-Dill Jugendorchester der Wetzlarer und Dillenburger Musikschule fängt wieder an Du spielst ein Instrument? Du spielst immer nur alleine? Du hast Lust im Orchester zu spielen? Du spielst Geige, ...

alle Beiträge

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Stand: 24.08.2021

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Lahn-Dill-Kreis hat auf Grund der steigenden Infektionszahlen eine Allgemeinverfügung bekanntgegeben, die das Eskalationskonzept des Landes Hessen umsetzt. Die Regeln gelten seit Dienstag, 24. August 2021 auch für die Musikschule.

Hier die neuen Regeln:

  • Ab dem 24.08.21 gilt die 3G-Regel.
    Am Präsenzunterricht kann nur teilnehmen, wer genesen, geimpft oder getestet ist. Davon ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren.
  • Der Nachweis ist über ein Zertifikat gem. § 3 CoSchuV zu erbringen. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein. Die Genesung darf nicht länger als 6 Monate zurückliegen. Bei der vollständigen Impfung gibt es kein zeitliches Limit.
  • Die jeweiligen Zertifikate müssen vor Beginn des Unterrichts der Lehrkraft gezeigt werden.
  • Neu ist auch, dass für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen ein Testheft eingeführt wird, das alle Corona-Tests dokumentiert und über dies auch als gültiger Nachweis für den außerschulischen Bereich verwendet werden darf.

Für den Präsenzunterricht gelten weiterhin folgende Regeln:

  • Tragen einer medizinischen Maske im ganzen Haus. Diese darf im Unterrichtsraum am Platz abgenommen werden, ausser bei den „Piepmätzen“ (Eltern-Kind-Gruppen). Die Maskenpflicht für Kinder unter 6 Jahren entfällt.
  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln
  • kein Präsenzunterricht kann erteilt werden, wenn entweder der Schüler/ die Schülerin oder eine andere Person aus demselben Hausstand positiv getestet wurde, einer Quarantänepflicht unterliegt oder Krankheitssymptome aufweist (bis zum Nachweis eines negativen PCR Tests entweder des Schülers/der Schülerin oder des/der Angehörigen).

Die Möglichkeit des Onlineunterrichts bleibt ebenfalls weiterhin bestehen. Bitte nehmen Sie bei Bedarf mit den jeweiligen Lehrkräften bzw. der Verwaltung Kontakt auf.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Wetzlar, 24. August 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

alle Elternbriefe zum Nachlesen

Für jeden das passende Angebot

ELEMENTARFÄCHER

Die Grundstufe – Früherziehung für jedes Kind zwischen 1½ und 7 Jahren

gleich loslegen

INSTRUMENTAL- & VOKALFÄCHER

Der Instrumentalunterricht – einzeln oder in der Gruppe im gesamten Fächerkanon

INSTRUMENT ODER GESANG!

ENSEMBLE & ERGÄNZUNGSFÄCHER

Chöre, Orchester, Bands und Co. – Ziel ist das gemeinsame Musizieren

einfach einsteigen

ERWACHSENENBILDUNG

Unterricht für jedes Alter – auch ohne Instrument in Kursen, Workshops und Projekten

man ist nie zu alt

Die Wetzlarer Musikschule

Die Wetzlarer Musikschule wurde 1957 von den im heimischen Raum bekannten Musikpädagogen Edgar Hobinka und Hugo Lotz gegründet und hat seit 1966 ihren Sitz im Gebäude der ehemaligen Franziskanerkirche am Schillerplatz.

35 qualifizierte Lehrkräfte unterrichten ca. 1.300 Schülerinnen und Schüler.

Die Musikschule ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen (VdM) und entspricht den „Richtlinien der hessischen Landesregierung zur Förderung von Musikschulen”. Sie fördert über den Unterricht hinaus mit zahlreichen Veranstaltungen das Kulturleben der Stadt. Weiterhin ist die Musikschule – insbesondere dank ihres stilvollen Konzertsaals – Veranstaltungsort für Kunstausstellungen, Lesungen und Vorträge.

Für ein Grundangebot in der Region außerhalb der Stadt Wetzlar stehen die Außenstellen Aßlar, Burgsolms, Ehringshausen und weitere Orte zur Verfügung.

Projekte

Werden Sie VIELSAITIG! – Tischharfe für Einsteiger

Werden Sie Vielsaitig! Start eines neuen Kurses Tischharfe! Ein Angebot für die Generation 55 plus! Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Wetzlarer Musikschule ab Oktober 2019 wieder einen Kurs Tischharfe für die Generation 55 plus an. Nach einem einfachen System, ...

alle Projekte

Termine

Musikmarathon in der Wetzlarer Musikschule!

5. März 2022 | 10:00 - 18:00

Musikmarathon in der Wetzlarer Musikschule e.V.!!! Normalerweise sind Konzerte ja mit Aufregung und erhöhtem Puls verbunden – man hat sich gewissenhaft vorbereitet und hofft nun, die Musik schön zur Geltung zu bringen. Ein bisschen Aufregung gehört schon dazu, wenn man anderen Menschen etwas präsentiert! Einen etwas anderen Weg geht die Wetzlarer Musikschule e.V. am Samstag, 05.März 2022 von 10 bis 18 Uhr: Die ...

Groovin‘ Christmas Guitars

18. Dezember | 17:30

Am Samstag, den 18.12.2021, 17.30 Uhr präsentieren sich Schülerinnen und Schüler des Fachbereiches Zupfinstrumente der Wetzlarer Musikschule mit dem Konzert „Groovin´ Christmas Guitars“. Solistisch und in verschiedenen Ensembles können sich die Zuhörer ins besinnliche Weihnachtsgeschehen hinein swingen und rocken lassen. Das abwechslungsreiche Programm bietet Musik für alle Altersklassen u.a. mit Musik von Roland Orzabal, Bruno Mars, Metallica, Led Zeppelin, Stevie Ray Vaughn. ...

Weihnachtskonzert

11. Dezember | 17:00

So langsam kommt auch bei uns die Weihnachtsstimmung auf. Wer am Samstag, 11. Dezember, 17 Uhr, noch nichts vorhat, kann sich diesen Termin gerne in den Kalender eintragen. Das Lahn-Dill Jugendorchester und einige unserer Schülerinnen und Schüler werden mit einem kleinen Konzert in der Unteren Stadtkirche am Schillerplatz ein wenig Weihnachtsstimmung verbreiten! Der Eintritt ist frei! Wir bitten um eine ...

alle Termine

Der große Jugendwettbewerb motiviert Jahr für Jahr Tausende von jungen Musikerinnen und Musikern zu besonderen künstlerischen Leistungen. Er ist eine Bühne für viele, die als Solisten oder im Ensemble ihr musikalisches Können in der Öffentlichkeit zeigen und sich einer fachkundigen Jury präsentieren wollen. Neben dem musikalischen Wettbewerb geht es bei „Jugend musiziert“ um die Begegnung musikbegeisterter Jugendlicher und um die Bewältigung einer besonderen künstlerischen Herausforderung.

Die konzentrierte Arbeit mit dem Musikinstrument oder der Singstimme, die Auseinandersetzung mit Werken verschiedener Musikepochen oder das gemeinsame Erlebnis beim Musizieren im Ensemble bereichern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und fördern ihre Entwicklung. Die jährlich wechselnden Instrumental- und Vokal-Kategorien liefern wichtige Literaturtipps und geben Anregungen und Ziele für die Arbeit im Unterricht.

Der Wettbewerb gliedert sich in drei Phasen: Aus mehr als 140 Regionalwettbewerben gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Landeswettbewerbe hervor. Die ersten Landespreisträgerinnen und Landespreisträger werden zum Bundeswettbewerb entsandt. Auf allen drei Wettbewerbsebenen werden Urkunden und Preise vergeben. „Jugend musiziert“ steht unter der Schirmherrschaft des amtierenden Bundespräsidenten.

Mehr erfahren

Anmeldung

Schnuppern

Du bist dir noch nicht sicher, ob du einen Kurs für ein Instrument belegen sollst? Du hast die Möglichkeit, mit deinem eigenen oder einem Leihinstrument in das von dir gewünschte Instrumentalfach reinzuschnuppern.

Kontakt aufnehmen

Anmeldung

Du weißt, was du willst: ein Instrument deiner Wahl spielen lernen? Deine Kenntnisse in einem Ensemble, einer Band oder einem Chor einbringen? Wofür auch immer du dich entscheidest, alles beginnt mit einer Anmeldung.

Zum Anmeldeformular
Nach oben