Instrumentalfächer & Vokalfächer

Der Unterricht an der Wetzlarer Musikschule wird als Einzel- oder Gruppenunterricht erteilt. Bei Gruppenunterricht spielen Alter der Schülerinnen und Schüler sowie der Leistungsstand eine ausschlaggebende Rolle zur Zusammenstellung. Die Einteilung in Unterrichtstermine erfolgt nach Absprache mit den Eltern oder erwachsenen Schülerinnen und Schülern.

Eine ausführliche Beratung zum Unterricht erteilt das Sekretariat. Bei Bedarf sind Hospitationen bei verschiedenen Lehrkräften möglich. Leihinstrumente sind in begrenztem Umfang verfügbar.

Fächerkanon

Die Musikschule bietet den gesamten Fächerkanon an:

  • Gitarre

  • E-Gitarre

  • E-Bass

  • Harfe

  • Tischharfe
  • Geige

  • Viola

  • Violine

  • Violoncello

  • Kontrabass

  • Blöckflöte

  • Fagott

  • Klarinette

  • Oboe

  • Querflöte

  • Flügelhorn

  • Posaune

  • Saxofon

  • Trompete

  • Tenorhorn

  • Tuba

  • Waldhorn

  • Klavier

  • Keyboard

  • E-Orgel

  • Cembalo
  • Akkordeon
  • Schlagzeug
  • Percussion
  • Chor
  • Klassischer Gesang
  • Rock-/Popgesang
  • Vocalcoaching

Einzelunterricht

Der Einzelunterricht stellt die „klassische“ Form des Instrumentalunterrichtes dar. Hier können die Lehrkräfte individuell auf Schülerinnen und Schüler allen Alters hinsichtlich Lerntempo, Vorkenntnisse sowie andere Belange eingehen. Auch eine inhaltliche Ausrichtung über Musikrichtungen, gewünschte Fertigkeiten am Instrument ist hier zwischen den beteiligten Partnern möglich. Auf einem fortgeschrittenen bis hohen Leistungsniveau ist der Einzelunterricht die adäquate Form der Unterweisung.

Gruppenunterricht

Das Angebot des Gruppenunterrichts richtet sich insbesondere an jüngere Kinder (Grundschulalter), die zu zweit oder dritt Instrumentalunterricht erhalten können. Die Möglichkeiten dafür sind von Instrument zu Instrument unterschiedlich. Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Gruppenarbeit sind Altersgleichheit der Gruppenmitglieder und gleiche Vorkenntnisse am Instrument. Die Lehrkraft berücksichtigt in der Gruppenarbeit ein Lerntempo, in dem sich über längere Zeit alle Schülerinnen und Schüler gut aufgehoben fühlen. Die Grenzen des Gruppenunterrichts werden erreicht, wenn Leistungsunterschiede, unterschiedliches Lerntempo und Terminprobleme auftreten.

Kontakt & Anmeldung

Schnupperangebot

Um das Ausprobieren eines Instrumentes individuell und flexibel gestalten zu können und um sich die Qual der Wahl ein wenig zu erleichtern, bieten wir in allen Instrumental- und Vokalfächern jederzeit für eine Laufzeit von vier Unterrichtseinheiten ein Schnupperangebot an.

Mehrere Möglichkeiten sind möglich:

2er Gruppe

37,004 Einheiten
  • 4 Unterrichtseinheiten
  • 30 Minuten
  • 1 mal pro Woche
  • 2er Gruppe

2er Gruppe

45,004 Einheiten
  • 4 Unterrichtseinheiten
  • 45 Minuten
  • 1 mal pro Woche
  • 2er Gruppe

Einzelunterricht

59,004 Einheiten
  • 4 Unterrichtseinheiten
  • 30 Minuten
  • 1 mal pro Woche
  • Einzelunterricht

In einigen Fächern können Instrumente für die Dauer des Kurses ausgeliehen werden, wobei eine Leihgebühr erhoben wird,
die, je nach Instrument, zwischen € 15 und € 20 liegt.