Lade Veranstaltungen

Der Klavierabend stellt russische und französische Musik aus Spätromantik und gemäßigter Moderne des 20. Jahrhunderts gegenüber.

Prokofjews „Sarkasmen“ verstören den spätromantischen Tonfall bei Skrjabin und Medtner, während Alkan die beiden unterhaltsam-leichten Stücke von Françaix und Poulenc virtuos romantisch abrundet.

Das Programm als PDF gibt es hier