Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, Ihnen/Euch mitteilen zu können, dass wir ab Montag, 7. Juni 2021, auch wieder unsere Chor-, Band- und Orchesterarbeit aufnehmen werden, so dass wir für alle Angebote, unter Einhaltung der bestehenden Hygiene- und Abstandsregeln, weitgehend wieder in den Normalbetrieb zurückkehren können

Für den Präsenzunterricht gelten weiterhin folgende Regeln:

  • Tragen einer medizinischen Maske im ganzen Haus (die Maskenpflicht entfällt für Kinder unter 6 Jahren)
  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln, dazu gehören auch das regelmäßige Lüften der Unterrichtsräume
  • Die Testpflicht entfällt und wird ersetzt durch eine Testempfehlung
  • kein Präsenzunterricht kann erteilt werden, wenn entweder der Schüler/ die Schülerin oder eine andere Person aus demselben Hausstand positiv getestet wurde, einer Quarantänepflicht unterliegt oder Krankheitssymptome aufweist (bis zum Nachweis eines negativen PCR Tests entweder des Schülers/der Schülerin oder des/der Angehörigen).

Die Möglichkeit des Onlineunterrichts bleibt ebenfalls weiterhin bestehen. Bitte nehmen Sie bei Bedarf mit den jeweiligen Lehrkräften bzw. der Verwaltung Kontakt auf.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Wetzlar, 2. Juni 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns, Ihnen/Euch mitteilen zu können, dass wir ab Mittwoch, 12. Mai 2021, die Musikschule für den Instrumentalunterricht wieder öffnen können (leider folgt darauf gleich der Feiertag Christi Himmelfahrt mit anschließendem beweglichen Ferientag …).

Die Kinder der Grundstufe können ab Montag, 17.Mai 2021 ebenfalls wieder am Präsenzunterricht teilnehmen. Was die Wiederaufnahme der Chor- und Orchesterarbeit angeht, so hoffen wir, dass wir diese zeitnah auch wieder in Präsenzform aufnehmen können. Wir halten Sie/Euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Für den Präsenzunterricht gelten folgende Regeln:

  • Tragen einer medizinischen Maske im ganzen Haus
    (die Maskenpflicht entfällt für Kinder unter 6 Jahren)
  • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln
  • Regelmäßiges Lüften der Unterrichtsräume, am besten Unterricht bei geöffnetem Fenster
  • Nachweis eines Negativtests (gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren): am Präsenzunterricht dürfen nur Schüler*innen teilnehmen, die
    • einen negativen Schnelltest vorweisen, der nicht älter als 72 Stunden ist.
      Dieser Nachweis kann über die Bescheinigung eines Bürgertests erfolgen, oder über eine schriftliche Bestätigung der Eltern, dass das Kind regelmäßig an den Testungen der allgemeinbildenden Schule teilnimmt bzw. unter Aufsicht zu Hause getestet wird. Ein entsprechendes Formular befindet sich im Anhang. Bitte schicken Sie das Formular ausgefüllt per E-Mail, Fax oder Briefpost an die Musikschule, oder geben Sie es im Sekretariat ab (alternativ direkt an die Lehrkraft).
    • nachweisen können, dass sie komplett durchgeimpft sind.
    • genesen sind (als genesen gelten diejenigen, die sich vor mindesten 28 Tagen und höchstens sechs Monaten mit dem Coronavirus infiziert haben)

Negative Testungen entbinden nicht von der Maskenpflicht!

Weiterhin kann kein Präsenzunterricht erteilt werden, wenn entweder der Schüler/ die Schülerin oder eine andere Person aus demselben Hausstand positiv getestet wurde, einer Quarantänepflicht unterliegt oder Krankheitssymptome aufweist (bis zum Nachweis eines negativen PCR Tests entweder des Schülers/der Schülerin oder des/der Angehörigen).

Die Möglichkeit des Onlineunterrichts bleibt ebenfalls weiterhin bestehen. Bitte nehmen Sie bei Bedarf mit den jeweiligen Lehrkräften bzw. der Verwaltung Kontakt auf.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und grüßen freundlich aus der Musikschule!

Wetzlar, 10. Mai 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 26.04.2021 halten wir für Einzelschülerinnen und -schüler sowie für Kleinstgruppen (2 – 3 Teilnehmende) Unterricht wieder in Präsenzform vor.

Die bisher praktizierten Alternativ- und Online-Angebote bleiben bestehen, so lange kein Präsenzunterricht in den jeweiligen Bereichen stattfinden kann oder Sie sich für Distanzunterricht entscheiden. Unsere Lehrkräfte werden dazu mit Ihnen Absprachen treffen.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und grüßen freundlich aus der Musikschule!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 23. April 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da in der kommenden Woche aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in sämtlichen Schulen des Lahn-Dill Kreises kein Präsenzunterricht stattfindet (mit Ausnahme der Abschlussklassen allgemeinbildender Schulen), wird auch unsere Musikschule ab dem 19.04. 2021 geschlossen bleiben.

Der Unterricht wird, soweit dies möglich ist, digital angeboten. Unsere Lehrkräfte werden sich dazu mit Ihnen/Euch in Verbindung setzen. Die Regelung gilt zunächst bis zum 25.4.2021.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und grüßen freundlich aus der Wetzlarer Musikschule!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 16. April 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den aktuellen Änderungen der hessischen Corona Verordnung haben wir uns für eine zeitlich gestaffelte Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts über den Einzelunterricht hinaus entschieden und orientieren uns an der Regelung des Landes Hessen für die allgemeinbildenden Schulen und Kitas. Dabei gelten die bisherigen Hygieneregeln selbstverständlich weiterhin.

Nach dem von uns erarbeiteten Stufenplan nehmen die Kleinstgruppen (2 – 3 Teilnehmende) ihren Unterricht in Präsenzform ab dem 22.02. wieder auf. Ab dem 01.03. folgen die Grundstufe, ab dem 08.03. die Kurse der Musikalischen Erwachsenenbildung sowie kleinere Ensembles und Registerproben. Der gewohnte Chor-, Band- und Orchesterbetrieb ist für die Zeit nach den Osterferien geplant.

Die bisher praktizierten Alternativ- und Online-Angebote bleiben bestehen, so lange kein Präsenzunterricht in den jeweiligen Bereichen stattfinden kann oder Sie sich für Distanzunterricht entscheiden. Unsere Lehrkräfte werden dazu mit Ihnen Absprachen treffen.

Wir freuen uns, damit wieder Schritte in Richtung eines „normalen“ Unterrichtsbetriebs gehen zu können und grüßen Sie herzlich aus Ihrer Wetzlarer Musikschule!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 16. Februar 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Corona Verordnung des Landes Hessen vom 11.01.2021 ermöglicht es den Musikschulen Einzelunterricht in Präsenz anzubieten. Daher kann, wenn es gewünscht wird, ab Montag, dem 18.01.2021 wieder Einzelunterricht in der Musikschule erteilt werden. Die bisherigen Hygieneregeln gelten weiterhin.

Die bisher praktizierten Alternativ- und Online-Angebote bleiben bestehen, so lange Sie sich nicht zugunsten des Präsenzunterrichts entscheiden. Unsere Lehrkräfte werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Folgende Angebote können weiterhin nicht in gewohnter Form stattfinden: Kurse der Grundstufe, IKARUS (Instrumentenkarussell), Ensemble-, Chor- und Bandproben sowie Kurse der musikalischen Erwachsenenbildung. Für alle genannten Angebote bieten wir, soweit möglich, Live-Streams, Mitmach Videos, Online-Chorproben, Hör-, Seh- und Lesetipps etc. an.

Wir danken Ihnen erneut für Ihr Verständnis und grüßen Sie sehr herzlich

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 13. Januar 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

vor dem Hintergrund des erneuerten und mit strengeren Regelungen verlängerten Lockdowns haben wir uns entschieden, Unterricht weiterhin in digitaler Form anzubieten. Unsere Lehrkräfte werden sich diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir wollen mit unserer Entscheidung weiter dazu beitragen, jeden nicht notwendigen persönlichen Kontakt zu vermeiden und somit das Infektionsrisiko so weit wie möglich zu minimieren.

Nicht in gewohnter Form stattfinden können die Kurse der Grundstufe, IKARUS (Instrumentenkarussell), Ensemble-, Chor- und Bandproben sowie die Kurse der Musikalischen Erwachsenenbildung. Für alle genannten Angebote bieten wir, soweit es möglich ist, Live-Streams, Mitmach-Videos, Online-Chorproben, Hör- und Lesetipps etc. an.

Sollten sich noch vor Ende des verlängerten Lockdowns Möglichkeiten ergeben, zu den gewohnten Unterrichtsformen zurückkehren zu können, werden wir Sie darüber umgehend informieren, u. a. auf dieser Homepage.

Wir danken Ihnen nochmals herzlich für Ihr Verständnis, für Ihre Treue und Solidarität!
Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin!

Wir wünschen Ihnen – gerade in diesen für uns alle schwierigen Zeiten – für das Neue Jahr alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und Zufriedenheit!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 07. Januar 2021
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

vor dem Hintergrund des am kommenden Mittwoch, 16.12.2020 beginnenden Lockdowns haben wir uns entschieden, vom 16.-18.12. Unterricht nur in digitaler Form anzubieten. Unsere Lehrkräfte werden sich diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Wir wollen mit unserer Entscheidung dazu beitragen, jeden nicht notwendigen persönlichen Kontakt zu vermeiden und somit das Infektionsrisiko so weit wie möglich zu minimieren.

Nicht stattfinden können die Kurse der Grundstufe, IKARUS (Instrumentenkarussell), Ensemble-, Chor- und Bandproben sowie die Kurse der Musikalischen Erwachsenenbildung.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns, wenn wir nach den Weihnachtsferien, voraussichtlich am 11.01.2021, zu den gewohnten Unterrichtsformen zurückkehren können.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Treue und Solidarität, die Sie uns nunmehr seit so vielen Monaten entgegenbringen. Bitte bleiben Sie uns auch in Zukunft gewogen!

Wir wünschen Ihnen – gerade in diesen für uns alle schwierigen Zeiten – ein frohes Weihnachtsfest, einen „guten Rutsch“ und für 2021 alles erdenklich Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 14. Dezember 2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir haben heute seitens des VdMH die erfreuliche Mitteilung erhalten, dass die Musikschulen in Hessen unter Beibehaltung der bisherigen Maßgaben ab sofort wieder für den Publikumsverkehr (Schülerinnen und Schüler sowie Eltern) öffnen dürfen.

Wir freuen uns darüber sehr und bieten ab dem kommenden Montag, 9. November wieder Unterricht in Präsenzform an. Selbstverständlich behalten die bekannten Hygiene-Regeln sowie alle sonstigen pandemiebedingten Vorschriften und Auflagen ihre Gültigkeit.

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 6. November 2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

heute hat die Hessische Staatskanzlei die ab dem kommenden Montag gültige
“Verordnung zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie (Corona-Kontakt-und Betriebsbeschränkungsverordnung)” online veröffentlicht.

Demnach ist auch der Betrieb der Musik- und Kunstschulen laut § 2
(Schließung und Betrieb von Einrichtungen) im November 2020 für den Publikumsverkehr untersagt.

Wir werden den Unterricht – wie im Frühjahr in bewährter Form praktiziert – soweit wie möglich online anbieten. Unsere Lehrkräfte sowie das Sekretariat werden sich dazu mit Ihnen/Euch in Verbindung setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 30. Oktober 2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit dieser Woche hat auch die Grundstufe ihren Unterrichtsbetrieb wieder aufgenommen, nachdem zuvor bereits Einzelschüler*innen und Kleingruppen, sodann Gruppen mit bis zu 15 Personen wieder Präsenzunterricht erhalten konnten. Damit können wir insbesondere für kleinere Ensembles und Spielkreise sowie für die Kurse der Musikalischen Erwachsenenbildung wieder Unterricht in gewohnter Form vorhalten. Somit warten nur noch größere Formationen wie Chöre und Orchester auf die Wiederaufnahme des gewohnten Probenbetriebes.

Wenngleich die Corona-Pandemie aufgrund der bekannten Auflagen wie Hygienevorschriften, Abstandsregeln, Schutzvorrichtungen etc. einige Beeinträchtigungen mit sich bringt, so freuen wir uns doch über die fast vollständige Wiederaufnahme des Unterrichtsangebotes – manchmal fühlt es sich schon fast an wie früher.

Ganz ausdrücklich bedanken wir uns bei Ihnen und Euch für das, was wir während der letzten Wochen vor allem erfahren durften: Geduld, Verständnis und Entgegenkommen. Wir wissen das sehr zu schätzen und sehen Ihre Solidarität und Treue als Verpflichtung und Ansporn, weiterhin unser Bestes zu geben.

Neu- und Wiederanmeldungen zum Unterricht sind ab sofort wieder möglich, für jedes Unterrichtsfach und für jedes Alter. Wir sind daran, für die zweite Jahreshälfte ein modifiziertes Veranstaltungsprogramm zu erstellen, welches einerseits zwar sämtliche Corona-Auflagen berücksichtigen muss, andererseits jedoch ein attraktives Angebot bietet, unsere Musikschule in der (fast) ganzen Bandbreite zu erleben. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 04.06.2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auf Beschluss der Hessischen Landesregierung können in Hessen ab dieser Woche die öffentlichen Musikschulen unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln wieder öffnen. Die erlaubte Musikschularbeit bezieht sich dabei sowohl auf den Einzelunterricht als auch auf den Unterricht in Kleingruppen mit bis zu fünf Personen (vier Schüler*innen plus Lehrkraft).

Unter Beachtung der gesetzlich vorgeschriebenen Hygienevorschriften und der vom VdM herausgegebenen Orientierungspunkte für den Wiedereinstieg in den Schulbetrieb nimmt die Wetzlarer Musikschule ihren Präsenzunterricht für Einzelschüler*innen sowie für Kleingruppen (s. o.) ab dem 6. Mai 2020 wieder auf. Auch in den Außenstellen kann wieder Präsenzunterricht erteilt werden. Wir erwarten dazu die Rückmeldungen der jeweiligen Schulleitungen. Einen Auszug aus unserem detaillierten Hygieneplan finden Sie auf dieser Webseite.

Für Risikogruppen (Lehrkräfte und Schüler*innen) sowie in begründeten Einzelfällen ist Online-Unterricht weiter möglich. Die Grundstufe, größere Ensembles, Chöre und Orchester sowie Kurse der Musikalischen Erwachsenenbildung müssen sich leider noch ein wenig gedulden. Sobald uns die Erlaubnis erteilt wird, für diese genannten Gruppen Präsenzunterricht vorzuhalten, werden wir diesen unverzüglich wieder anbieten.

Über den Wiedereinstieg in vertraute Unterrichtsformen freuen wir uns sehr. Wir hoffen auf einen reibungslosen Wiederbeginn! Für Fragen und Anregungen, für Lob und Kritik sind wir weiterhin für Sie da. Für das große Vertrauen, das Sie uns in dieser schwierigen Zeit entgegenbringen, bedanken wir uns sehr herzlich!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 05. Mai 2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Hygieneplan für die Öffnung der Wetzlarer Musikschule e.V. ab 6. Mai 2020 für den Einzelunterricht und Kleingruppenunterricht bis zu 5 Personen (Auszug)

Download – Hygieneplan (PDF-Dokument)
Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

der von uns angedachte und gewünschte Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht ab dem 27.04.2020 ist uns behördlicherseits leider untersagt.

In Telefonaten mit dem Gesundheitsamt des Lahn-Dill-Kreises und dem Gesundheitsamt des Landkreises Gießen wurden wir darauf hingewiesen, dass für uns nach wie vor die aktuelle Kontaktsperre gilt. Der Umstand, dass allgemeinbildende Schulen zum Teil wieder Unterricht vorhalten, ist für uns als Musikschule irrelevant und berechtigt nicht zur wie auch immer gestalteten Öffnung.

Darüber hinaus erreichten uns heute die Auslegungshinweise zur Vierten Verordnung zur Bekämpfung des Corona Virus (gültig ab 20.04.2020 bis 03.05.2020) des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowie des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration. Darin heißt es:

Die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen sowie von sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen (mit Ausnahme der in der Zweiten Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus vom 13. März 2020, zuletzt geändert am 18. April 2020 bestimmten Regelungen) und Privatunterricht im außerschulischen Bereich ist untersagt, da diese Angebote in der Regel der Freizeitgestaltung dienen und nicht wesentlich für die Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens sind. Onlineangebote werden hiervon nicht berührt.

Das bedeutet für uns, dass wir auch in der Woche vom 27.04.2020 bis 30.04.2020 weiter Online- Angebote vorhalten werden bzw. in der während der letzten Wochen praktizierten Weise arbeiten werden. Präsenzunterricht ist nicht erlaubt.

Am 30.04.2020 kommen Vertreter von Bund und Ländern wieder zusammen und entscheiden darüber, welche Regelungen ab dem 04.05.2020 gelten werden. Bis dahin müssen wir uns gedulden und weiter hoffen, dass uns ein Wiedereinstieg in den „normalen“ Unterricht möglichst bald erlaubt werden wird.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre Geduld! Für Fragen, Kommentare, Anregungen etc. sind
wir selbstverständlich weiterhin für Sie da.

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 23. April 2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Woche vom 20. – 24. April 2020 findet – wie bereits vor den Osterferien – Instrumentalunterricht aufgrund der derzeit gültigen gesetzlichen Bestimmungen weiterhin in digitaler Form statt. Die für Ensembles, Chöre, Orchester und Kurse vorgehaltenen alternativen Angebote werden fortgesetzt.

Ein Wiedereinstieg in den „normalen“ Unterrichtsbetrieb ab dem 27. April 2020 mit Zustimmung des VdM Hessen, der Stadt Wetzlar sowie des Lahn-Dill-Kreises wird zurzeit von uns geprüft.

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 20. April 2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

seit nunmehr fast drei Wochen muss in unserer Musikschule der Unterricht wegen der Corona-Pandemie in veränderter Form stattfinden. Für den Großteil des instrumentalen Einzelunterrichts und für Kleingruppen werden digitale Formen wie z.B. Unterricht per Skype, Zoom o. ä., Austausch über Videos, E-Mails, Telefon, verschickte Noten oder Unterrichtseinheiten von uns angeboten und mit sehr guter Resonanz angenommen. Das freut uns und ist sehr ermutigend! Ihr Echo ist wirklich außerordentlich positiv, und wir danken Ihnen ausdrücklich für Ihre zahlreichen positiven Rückmeldungen!

Dort, wo digitaler Unterricht an seine Grenzen stößt wie z. B. in der Grundstufe, in größeren Ensembles, Chören, Orchestern und Kursen haben wir zum Teil Unterrichtseinheiten, Lieder o. ä. auf verschiedenen Wegen versendet, mit denen zu Hause gearbeitet werden kann.

Unser Versprechen, Nachhol- und Ersatzangebote in den Sommer- und Herbstferien anzubieten, halten wir selbstverständlich ein. Wir werden Sie rechtzeitig durch E-Mails, Rundschreiben, unsere Webseite www.wetzlarer-musikschule sowie über Facebook und Instagram über unsere Angebote informieren.

Wir hoffen, dass wir nach den Osterferien zum gewohnten Unterrichtsbetrieb zurückkehren können. Wir buchen daher das Schulgeld in der nächsten Woche wie üblich ab. Sollte die Musikschule weiter geschlossen bleiben müssen, werden wir wie beschrieben weiter digitalen Unterricht vorhalten oder in den Ferien nachholen bzw. ersetzen. Die in der Schulordnung festgeschriebenen Regeln für Rückvergütungen oder Erstattungen bleiben weiterhin gültig.

Wie gesagt: Was den Unterricht betrifft, so möchten wir so viel Normalität gewährleisten wie es in diesen schwierigen Zeiten möglich ist. Wir hoffen weiterhin, als Wetzlarer Musikschule diese Krise so unbeschadet wie möglich zu überstehen, nicht zuletzt in wirtschaftlicher Hinsicht. Wir bitten Sie daher nochmals um Ihre Solidarität. Bleiben Sie uns weiter treu und nehmen Sie unsere Angebote an! Danke!

Mit freundlichen Grüßen

Wetzlar, 02.04.2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie alle Schulen ist auch die Wetzlarer Musikschule e.V. in Folge der Entscheidung der hessischen Landesregierung seit dem 16.03.2020 geschlossen. Diese Entscheidung haben wir aus Verantwortung für unsere Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Angestellten der Wetzlarer Musikschule getroffen. Auf unserer Homepage hatten wir lhnen diese Entscheidung bereits mitgeteilt.

Die Schließung bedeutet nicht zwangsläufig die vollständige Einstellung des Unterrichtsbetriebs. Wir wollen soweit wie möglich dessen Fortsetzung in anderer Form ermöglichen. Aus diesem Grund haben wir uns darauf verständigt, lhnen Unterricht per Mail, Skype, Facetime, Zoom oder durch den Austausch von Videos anzubieten. Das kann sowohl zu den gewohnten Unterrichtszeiten erfolgen als auch nach Absprache zu anderen Zeiten. Für die Minderjährigen benötigen die Lehrkräfte aus Gründen des Datenschutzes Ihre Zustimmung für die Nutzung der oben genannten Kommunikationswege. Sollten sich diese Kommunikationswege technisch nicht realisieren lassen, so könnte auch über verschickte Noten und telefonische Betreuung eine Unterrichtsversorgung erfolgen.

Darüber hinaus planen wir, lhnen, je nach Verlauf der Krise, Kompensationsangebote in den Sommer- bzw. Herbstferien anzubieten. Wir möchten so viel Normalität, was den Unterricht betrifft, gewährleisten wie es in diesen turbulenten Zeiten möglich ist.

Wir hoffen, damit als Wetzlarer Musikschule diese Krise so weit wie möglich unbeschadet zu überstehen, um lhnen danach wieder unsere Angebote in der bewährten Form unterbreiten zu können. Aus diesem Grund bitten wir Sie, sich auf die Angebote, die lhnen die Lehrerinnen und Lehrer in den nächsten Tagen unterbreiten werden, einzulassen und appellieren noch einmal an lhre Solidarität.

Wir danken lhnen sehr herzlich im Voraus für das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Wetzlar, 19.03.2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund der neuen Entwicklung in Zusammenhang mit dem Corona- Virus haben Vorstand und Schulleitung der Wetzlarer Musikschule e.V. heute beschlossen, dass in der Zeit vom 16.03. – 19.04. 2020 kein regulärer Unterricht stattfinden wird. Das Sekretariat ist während dieser Zeit täglich von 09.00 – 17.00, freitags bis 12.00 Uhr, telefonisch unter 06441-42669 erreichbar. In dringenden Fällen ist nach telefonischer Anmeldung auch eine persönliche Kontaktaufnahme unter den erforderlichen hygienischen Auflagen möglich.

Über Ersatzangebote (evtl. Sommer- und/oder Herbstferien) werden wir Sie, sobald es die veränderte Krisenlage zulässt, zeitnah informieren. Sollten Online-Angebote möglich sein, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen.

Wir hoffen sehr auf Verständnis und Solidarität in dieser für uns alle herausfordernden Situation, die wir als Schulgemeinde bewältigen müssen.

Wetzlar, 16.03.2020
Dieter Grebe (Vorstand) und Thomas Sander (Schulleitung)

P.S.: Aktualisierungen bezüglich der Unterrichtsorganisation erfolgen auf dieser Homepage www.wetzlarer-musikschule.de sowie auf Facebook/Instagram.