Die Wetzlarer Musikschule e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen oder mehrere Dozenten in Teilzeit (m/w/d) für hohes und/oder tiefes Blech im Umfang von bis zu 16 Stunden.

Die Wetzlarer Musikschule ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Verband deutscher Musikschulen. Insgesamt werden derzeit ca. 1.200 Schüler*innen aus allen Altersgruppen einschließlich Erwachsener von rund 30 Lehrkräften unterrichtet. Das Angebot umfasst die unterschiedlichsten Musikrichtungen und Instrumente (von den „klassischen“ Orchesterinstrumenten bis hin zur E-Gitarre). Eine Vielzahl von Ensembleprojekten bieten Möglichkeiten für gemeinsames Musizieren. Die Wetzlarer Musikschule arbeitet mit Kitas, Schulen und Vereinen in der Stadt und der Region zusammen und ist damit ein wichtiger Baustein in den Bildungs- und Kulturangeboten der Stadt und des Lahn-Dill-Kreises. Die Wetzlarer Musikschule fördert sowohl Spitzenbegabungen an (in den letzten Jahren konnten viele Erfolge bei „Jugend Musiziert“ erzielt werden) als auch die musikalische Breitenarbeit. In den nächsten Monaten wird eine Fusion der Wetzlarer Musikschule mit der Musikschule des Lahn-Dill-Kreises angestrebt. Dadurch werden die Schülerzahl und die Anzahl der Lehrkräfte steigen.

Ihre Aufgaben und Verantwortung:

  • Erteilen von Einzel- und/oder Gruppenunterricht im Hause am Schillerplatz und bei unseren Kooperationspartnern
  • Konstruktive und kooperative Mitarbeit im Fachbereich Bläser und dem gesamten Kollegium
  • Aktive Mitarbeit beim Ausbau des Bereichs hohes und/oder tiefes Blech
  • Sensibilität bei der Motivation von Schüler*Innen

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes auch vom Verband der Musikschulen (VdM) offiziell anerkanntes musikpädagogisches/künstlerisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung und eine mehrjährige Unterrichtserfahrung an einer Musikschule oder vergleichbaren Institution
  • Sie verfügen über eine vielseitige künstlerische Vita
  • Eigeninitiative, Kreativität, Innovationsfreude und Entschlusskraft zeichnen Sie aus.
  • Das Engagement für die Ziele der Musikschule ist für Sie selbstverständlich und Sie sind offen für Veränderungen und Neuerungen.
  • Medienkompetenz und Offenheit für neue -auch digitale- Lernformate gehören für Sie dazu.
  • Die Fähigkeit zum strukturierten und konzeptionellen Arbeiten verbinden Sie mit Kommunikationsstärke, Zielorientierung und Überzeugungskraft.
  • Sie verfügen über ein Diversitätsbewußtsein und haben Freude an der Arbeit mit Menschen aller Altersklassen.
  • Wir wünschen uns Ihre kooperative Mitarbeit für die Ziele der Wetzlarer Musikschule e. V.

Wir bieten:

Die Vergütung erfolgt nach dem Haustarif für unsere Musikschule für bis zu 16 Stunden. Bei Ausbau der Bläserklassen kann das Deputat erhöht werden. Das Arbeitsverhältnis erfolgt im Angestelltenverhältnis und ist unbefristet mit gesetzlicher Probezeit. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Menschen besonders berücksichtigt.

 Sollten Sie vorab Fragen haben, beantwortet diese die Schulleitung in Person von Herrn Kai Uwe Schöler unter Tel. 06441/42647 gerne.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 7. Oktober per Mail an die Schulleitung der Wetzlarer Musikschule unter: info@wetzlarer-musikschule.de oder per Post an die Schulleitung der Wetzlarer Musikschule, Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar.