Lade Veranstaltungen

Was macht einen guten Song aus? Wieso bewegt er uns? Was sind die Mechaniken hinter Akkorden, Melodien und gelungenen Texten? Wie bringt man eigene Emotionen zum Klingen und macht sie für andere nachfühlbar? Ziel des Workshops ist weniger die Analyse großer Klassiker und der Aufbau von großer Ehrfurcht, sondern die Hemmschwelle zu senken, eigene kreative Ideen zu verwirklichen und den Song als Mittel des persönlichen Ausdrucks zu verstehen. Jeder hat etwas zu sagen – warum nicht durch die Sprache der Musik?

Wir freuen uns, dass Janik Riegert uns zum zweiten Mal auf eine Reise in die Tiefen der Popmusik mitnimmt. Janik war 10 Jahre Klavierschüler bei Ludwig Jobst an der Wetzlarer Musikschule und arbeitet seit dem Abitur als Songwriter und Produzent mit Künstlern wie Wincent Weiss, Max Giesinger, Alle Farben, den Backstreet Boys, Ofenbach, Schiller, Robin Schulz oder den Lochis zusammen. Drei mal wurden seine Produktionen für den Echo nominiert und vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet.

Aktuell steht er mit seinem Projekt “Quarterhead” bei Virgin Records / Universal Music unter Vertrag.
https://de.wikipedia.org/wiki/Quarterhead

Wir freuen uns auf ein spannendes Wochenende!

 

Preise

Für Schüler der Musikschule: 25 EUR

Externe Teilnehmer: 50 EUR

Termine

Samstag, 08.10.2022, 09:00 – 17:00 Uhr

Sonntag, 09.10.2022, 09:00 – 16:30 Uhr

Interesse?

Jetzt Anmelden und einen Platz sichern!

Kontakt: info@wetzlarer-musikschule.de