Die Wetzlarer Musikschule ist ein gemeinnütziger Verein und Mitglied im Verband deutscher Musikschulen. Insgesamt werden derzeit ca. 1.200 Schüler*innen aus allen Altersgruppen einschließlich Erwachsener von rund 30 Lehrkräften unterrichtet. Das Angebot umfasst die unterschiedlichsten Musikrichtungen und Instrumente (von den „klassischen“ Orchesterinstrumenten bis hin zur E-Gitarre) Eine Vielzahl von Ensembleprojekten bietet Möglichkeiten für gemeinsames Musizieren. Die Wetzlarer Musikschule arbeitet mit Kitas, Schulen und Vereinen in der Stadt und der Region zusammen und ist damit ein wichtiger Baustein in den Bildungs- und Kulturangeboten der Stadt und des Lahn-Dill-Kreises. Die Wetzlarer Musikschule strebt sowohl die Förderung von Spitzenbegabungen an (in den letzten Jahren konnten viele Erfolge bei „Jugend Musiziert“ erzielt werden) als auch musikalische Breitenarbeit.

Ihre Aufgaben und Verantwortung:
• Organisation, Steuerung und Koordination des Musikschulbetriebes
• Fachliche Beratung von Lehrkräften, Schüler*innen und Eltern
• Auswahl, Koordination und Weiterentwicklung der Lehrkräfte
• Planung und Organisation des Unterrichtsangebotes sowie von Musikschulkonzerten und Veranstaltungen
• Erarbeitung, Weiterentwicklung pädagogischer und künstlerischer Konzepte und Unterrichtsangebote einschließlich des Qualitätsmanagements
• Initiierung von Projekten unterschiedlichster Art auch gemeinsam mit Schulen, Kitas und weiteren Institutionen und Vereinen der Stadt Wetzlar und des Lahn-Dill-Kreises
• Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil:
• ein abgeschlossenes musikpädagogisches/künstlerisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation.
• erste Leitungs-/Führungserfahrung an einer Musikschule oder vergleichbaren Einrichtungen
• Eigeninitiative, Kreativität, Innovationsfreude und Entschlusskraft
• Fähigkeit zum strukturierten und konzeptionellen Arbeiten
• Engagement für die Ziele der Musikschule
• Offenheit für Veränderungen und Neuerungen
• Kommunikationsstärke, Zielorientierung, Überzeugungskraft
• Diversitätsbewußtsein und Freude an der Arbeit mit Menschen aller Altersklassen
• eigene Erfahrungen im Unterrichten von Schüler*innen
• Medienkompetenz und Offenheit für neue -auch digitale- Lernformate

Unser Angebot:
• Vergütung in Anlehnung an den TVöD für Musikschulen in die EG 11.
• ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem engagierten Team und Förderung Ihrer beruflichen Weiterentwicklung

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst befristet für zwei Jahre mit der Aussicht auf eine dauerhafte Beschäftigung.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden schwerbehinderte Menschen besonders berücksichtigt.

Sollten Sie vorab Fragen haben, beantwortet der Vorstandsvorsitzende Dieter Grebe diese gerne unter Tel. 06442-1728.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 06. November 2021 per Mail an den Vorstand der Wetzlarer Musikschule: vorstand@wetzlarer-musikschule.de oder per Post an den Vorstand der Wetzlarer Musikschule, Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar.