Archiv 2016

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Weihnachtskonzert der Tuxedo-Drive Big Band in der unteren Stadtkirche in Wetzlar statt! Dienstag, 20.12.2016, 19 Uhr. EINTRITT FREI !!!

mehr…


Wer noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk ist: wie wäre es mit einem Gutschein der Musikschule, z.B. für einen Schnuppermonat?

mehr…


37 Opernfreunde sehen Händels „Jephta“

Eine viertägige Studienreise führte 37 Opernfreunde der Wetzlarer Musikschule unter Leitung von Schulleiter Thomas Sander nach Amsterdam. In der Nationaloper erlebten sie eine szenische Aufführung von „Jephta“, Händels letztem Oratorium.

mehr…


Die Wetzlarer Musikschule lädt zu ihrem Adventskonzert am Samstag, dem 10. Dezember 2016, um 17.00 Uhr in den Konzertsaal ein.

Zusammen singen wir bekannte Weihnachtslieder, die vom „Orchester Kunterbunt“ begleitet werden.

mehr…


Der Fachbereich Klavier der Musikschule Wetzlar bietet erstmalig ab diesem Jahr die Teilnahme an einer freiwilligen Leistungsprüfung an. Gestern haben die beiden ersten Schülerinnen diese Prüfung erfolgreich absolviert.

mehr…


Zu einer Band-Night lädt die Rockwerkstatt der Wetzlarer Musikschule ein.

Band-Projekte und Ensembles der Rockwerkstatt sowie die Jugendchöre „Celebration“ (Wetzlarer Musikschule) und „Emotion“ (Sängervereinigung Waldgirmes) stellen sich vor.

Wann: Samstag, 3. Dezember 2016, ab 20 Uhr

Wo: Bunte Katze, Wetzlar/Niedergirmes

Eintritt frei!

mehr…


Siggi Fritz & Friends in concert

Wo: Café Vinyl Wetzlar

Wann: Sonntag,20.November 2016, 15 Uhr

Eintritt frei!

mehr…


Wann: Freitag, 18.11.2016, 20:00 Uhr
Wo: Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule,
Schillerplatz 8

Am Freitag, 18.11.2016 werden im Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule diese beiden Big Bands zum ersten Mal aufeinander treffen. Nachdem im vergangenen Jahr die TDBB Ihr 25 jähriges Bestehen feierte und dort mit dem Leiter des Curuba Jazzorchesters, Elmar Frey, Ihr Jubi­läumskonzert präsentierte, freuen wir uns auf dieses Zusammentreffen.

mehr…


„Im Urwald weißt du nie so recht, was ist Täuschung, was ist echt.“

Das wird auch einem jungen Forscherteam klar, das sein Camp verlässt und auf eigene Faust den Urwald erkundet. Durch eine geheimnisvolle Tropfsteinhöhle gelangen die vier Freunde zu einer Lichtung. Während sie voller Wissensdurst die fantastisch anmutende Umgebung untersuchen, geschehen seltsame Dinge. Handy und Kompass versagen...

mehr…


Der Fachbereich Bläser lädt zu seinem Aktionstag am 06. November 2016 ab 15.00 Uhr in den Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule e.V. ein. In einem ca. 90 minütigen Konzert präsentieren Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern ein buntes Programm mit Bläsermusik aus verschiedenen Stilepochen.

mehr…


Pianist gibt Klavierabend im Konzertsaal der Musikschule

Zu einem Klavierabend mit dem bekannten Pianisten Wigbert Traxler lädt die Wetzlarer Musikschule ein. Im Konzertsaal der Musikschule am Schillerplatz wird der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Künstler am Sonntag, 9. Oktober um 18.00 Uhr einen Soloabend geben und Werke von Grieg, Hindemith, Ibert, Rautavaara, Sorabji, Tschaikowsky, Tcherepnin, Bates, Petyrek und Strawinsky interpretieren. Der Eintritt ist frei.

mehr…


Das zweite Wetzlarer Babykonzert findet am Sonntag, 9. Oktober 2016, 11 Uhr, im Konzertsaal der Musikschule statt.

Dauer der Konzerte: ca. 45 Minuten. Eintritt: € 3,- für Erwachsene.

Wir bieten ein klassisches Live-Konzert für Eltern mit Babys und Kindern von 0-3 Jahren (ältere Geschwisterkinder sind selbstverständlich willkommen, wenn die Eltern auf sie aufpassen). Unterschiedliche Instrumente und ihre individuellen Klangeigenschaften können bei Musikstücken aus buntgemischten Stilepochen visuell und hörbar erlebt werden.

mehr…


Für die Studienreise vom 10. – 13. November nach Amsterdam gibt es noch freie Plätze. Auf dem Programm steht eine szenische Aufführung des Oratoriums „Jephta“ von Georg Friedrich Händel in der Nationaloper. Es spielt das Ensemble Concerto Köln unter Leitung von Ivor Bolton.

mehr…


Ab Oktober beginnt unser Wintersemester und es gibt noch freie Plätze in den Instrumentalfächern, sowie Kinder- und Jugendchor.

Der Unterricht wird als Einzel- oder Gruppenunterricht erteilt. Bei Gruppenunterricht spielen Alter der Schülerinnen und Schüler sowie der Leistungsstand eine ausschlaggebende Rolle zur Zusammenstellung. Die Einteilung in Unterrichtstermine erfolgt nach Absprache mit den Eltern oder erwachsenen Schülerinnen und Schülern.

mehr…


Informationsabend am Mittwoch, 14. September 2016, 19.00 Uhr, Konzertsaal der Musikschule 

Im Oktober beginnen wieder neue Kurse für Kindergarten- und Vorschulkinder. Angeboten werden „Piepmätze“ (Eltern-Kind-Gruppen), „Rasselbande“ (Kurs für drei -vierjährige Kinder) und "Musikalische Früherziehung" für Kinder ab vier Jahren. Die Kurse haben als Ziel, bei Kindern dieses Alters wesentliche Faktoren allgemeiner und musikalischer Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

mehr…


„IKARUS“ – Instrumentenkarussell

„Ich möchte, dass mein Kind Musik macht. Wir können uns aber nicht für ein bestimmtes Instrument entscheiden und der Kauf wäre eine riskante Investition.“

 

mehr…


Gesprächskonzert zum Abschluss des Chorprojekts

Nach fünfmonatiger Zeit des Übens und Einstudierens präsentiert der Projektchor der Wetzlarer Musikschule nun sein Abschlusskonzert. Chormusik von Joseph Haydn und Harald Genzmer steht auf dem Programm, das die 32 Sängerinnen und Sänger am Samstag, 2. Juli um 17.00 Uhr im Konzertsaal zur Aufführung bringen.

 

Schulleiter Thomas Sander, der die Leitung des Projektes hatte und auch die Klavierbegleitung übernimmt, freut sich auf das Gesprächskonzert: „Wir werden die Chorsätze näher erläutern und durch die Wiederholung einzelner Passagen dem Publikum das Verstehen der Musik erleichtern.“ Der Eintritt zum Konzert ist frei.


In der Zeit von 10 – 18 Uhr bieten wir ein attraktives Programm in der Musikschule und auf der Bühne am Schillerplatz.

Nach dem Konzert im Saal der Musikschule, Beginn 16 Uhr, kann dann ab 18 Uhr noch gemeinsam mit unseren Bands auf der Bühne am Schillerplatz „abgerockt“ werden.


Im Rahmen unseres "Tag der offenen Tür" präsentieren sich die Kinder der Grundstufe mit dem Motto "Hier spielt die Musik". Im Anschluss sind alle herzlich eingeladen, sich in der Zeit von

11 - 20 Uhr über unsere attraktiven Angebote zu informieren. In den Räumen der Musikschule finden Schnupperunterricht, Präsentationen und offener Unterricht statt. Die unterschiedlichsten Ensembles, Orchester und Chöre stellen sich auf der Bühne am Schillerplatz vor (bei schlechtem Wetter finden diese Aktionen im Konzertsaal statt) und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 


Fachbereich Streicher präsentiert sich

Unter dem Motto „Frisch gestrichen!“ präsentiert sich
der Fachbereich Streicher der Wetzlarer Musikschule
am Donnerstag, 9. Juni um 18.30 Uhr im Konzertsaal.
Der Eintritt ist frei.

mehr…


Eine Kooperation der Wetzlarer Musikschule e.V. gemeinsam mit Lotteschule und Ludwig-Erk-Schule

„JeKi“ - das ist die Abkürzung für „Jedes Kind ein Instrument“, einem landesweit geförderten gemeinsamen Projekt von Musikschulen und Grundschulen. Die Wetzlarer Musikschule kooperiert seit 2008 mit der Lotteschule sowie der Ludwig-Erk-Schule. Der Unterricht wird zunächst im Tandem mit Lehrkräften von Musikschule und Grundschule und anschließend in verschiedenen instrumentalen Kleingruppen erteilt.

mehr…


Zum 90. Geburtstag von Marilyn Monroe
Lieder, Texte und Dokumentationen
Von und mit Thomas Sander
Mittwoch, 01. Juni 2016, 19.30 Uhr
Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule

Weltstar, Filmikone, Sexsymbol – Marilyn Monroe, geboren als Norma Jeane Mortenson (kirchlich registrierter Taufname Norma Jeane Baker), war die zu ihrer Zeit bekannteste und meistfotografierte Frau der Welt. Bis heute ranken sich zahllose Legenden, Fantasien und Theorien um eine der außergewöhnlichsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Erst nach ihrem Tod, dessen Umstände bis heute ungeklärt sind, wurde ihr Image als zwar attraktive, aber unbedarfte Blondine korrigiert und ihre künstlerische Arbeit anerkannt und gewürdigt.

Mit Bildern, Liedern, Texten (u. a. mit Gedichten von ihr selbst) und Dokumentationen sowie Tipps zum Hören, Sehen und Lesen.


Mit einem weiteren großen Erfolg kehrte die Schülerin Carla Laetitia Schuld vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aus Schlitz zurück. Dort fand der renommierte Wettbewerb am vergangenen Wochenende statt. In der Altersklasse III, Violoncello, errang sie einen 1. Preis mit 24 Punkten und der Weiterleitung zum Bundeswettbewerb nach Kassel, 14. – 19. Mai 2016

Wir gratulieren ihr und ihrem Lehrer, Herrn David McDonald, ganz herzlich zu diesem Erfolg.


Schülerinnen und Schüler spielen tänzerische Klaviermusik

Samstag, 19. März 2016 17 Uhr

Konzertsaal der Wetzlarer Musikschule

Schillerplatz 8

Download Programm


Chorprojekt der Wetzlarer Musikschule beginnt am 1. März

Die Wetzlarer Musikschule lädt ab März wieder zu einem Chorprojekt ein. „Wir werden uns diesmal mit vierstimmigen Gesängen von Haydn, mittelhochdeutschen Liedern von Genzmer und Stücken für Sprechchor von Orff befassen“, so Schulleiter Thomas Sander, der das Projekt leiten wird.

Eingeladen sind junge und jung gebliebene Sängerinnen und Sänger. Erfahrung im Chorsingen ist hilfreich, aber für die Teilnahme nicht Bedingung. Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt, die Teilnahmegebühr beträgt 26,00 € monatlich.

Das Projekt läuft von März bis Juni 2016. Die Proben finden im Konzertsaal der Musikschule jeweils dienstags von 19.15 bis 21.00 Uhr statt, erste Probe ist am 1. März. Beim Abschlusskonzert am 2. Juli 2016 wird der Chor von einem Projektensemble der Musikschule instrumental begleitet.

Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Musikschule entgegen. Nähere Informationen unter Tel. 42669 oder auf www.wetzlarer-musikschule.de auch online.


Am Samstag, den 12. März präsentiert sich der Fachbereich Zupfinstrumente der Wetzlarer Musikschule mit den Instrumenten Harfe, Gitarre, E-Gitarre und Ukulele in den Räumen der Musikschule am Schillerplatz.

Ab 14.30 Uhr kann sich jeder beim offenem Unterricht den Einzelunterricht in den unterschiedlichen Fächern anschauen. Weiterhin gibt es Vorführungen der Proben verschiedenster Ensembles unseres Fachbereiches.

Um 16.00 Uhr gibt es ein Konzert mit dem Titel Saitenzauber. Hier präsentieren sich Schüler und Lehrer mit einem vielfältigen Programm. In verschiedenen Formationen gibt es klassische Musik, Klezmer, Tango, Rock und Pop, bis hin zu Ukulelen-Musik aus Hawaii zu hören.

Ab 17.30 Uhr kann man im Schnupperunterricht bei den Lehrkräften die Instrumente selbst ausprobieren.

Download Programm


Opernbesuch von „Die weiße Dame“ im März

Die Wetzlarer Musikschule setzt ihre Zusammenarbeit mit dem Stadttheater Gießen fort. Am 18. März besteht die Möglichkeit zu einem Besuch der Oper „Die weiße Dame“ von François-Adrien Boieldieu. Die Teilnahme kostet pro Person € 45 und schließt ein Ticket für die Vorstellung ein (Platzgruppe I oder II, nach Verfügbarkeit), dazu den Bustransfer zum Stadttheater und zurück sowie einen vorherigen Einführungsvortrag direkt vor Ort.

Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule, Tel. 06441-42669. Dort sind Anmeldungen möglich, unter www.wetzlarer-musikschule.de auch online.


Am Montag, 14. März, um 14.15 Uhr beginnt ein Schnupperkurs für Waldhorn in der Wetzlarer Musikschule unter fachlicher Leitung von Frau Ursula Sehr. Der zweite Kurs startet ebenfalls am Montag, 14. März, um 18.00 Uhr. Je nach Teilnehmerzahl ist die Zeit auf 30 bzw. 45 Min. begrenzt. Schüler können ab 6 Jahren auf einem Kinderhorn beginnen. Auch für Erwachsene ist das Instrument gut erlernbar. Das Waldhorn ist nicht nur in der klassischen Orchestermusik, sondern auch in der Filmmusik von großer Bedeutung. Alle Schüler haben bald die Möglichkeit, in verschiedenen Ensembles ihr Können einzusetzen bzw. zu erweitern. Die Kosten betragen für 4 Unterrichtsstunden 50,- €. Ein Leihinstrument kann für eine Leihgebühr von 15,- € zur Verfügung gestellt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule, Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar Tel.: 06441-42669


Sonntag, 21. Februar 16 Uhr Dom Wetzlar

Lieder und Musik zum Frieden mit Schülerinnen und Schülern

der Wetzlarer Musikschule, Dietrich Bräutigam, Domorganist Maria Monninger

Das Konzert findet statt im Rahmen der Ausstellung Frieden geht anders! - Aber wie?

Beispiele ziviler Konfliktlösung

15. Februar – 3. März 2016 10-17 Uhr


Am Samstag, 20. Februar 2016, musizieren Schüler und Lehrkräfte der Wetzlarer Musikschule e.V. um 16 Uhr in der Philipp-Schubert-Schule Hermannstein. Seit mehreren Jahren bietet die Wetzlarer Musikschule in den Räumlichkeiten der Philipp-Schubert-Schule Gitarrenunterricht an.

Eine Erweiterung des Angebots in den Instrumentalfächern ist geplant, sowie ein

Grundausbildungsangebot für die 1. und 2. Klassen und ein Percussion-Angebot für die 4. Klassen.

Download Programm


Mit einem großen Erfolg kehrte die Schülerin Carla Laetitia Schuld vom Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ aus Gießen zurück. Dort fand der renommierte Wettbewerb am vergangenen Wochenende statt. In der Altersklasse III, Violoncello, errang sie einen 1. Preis mit 25 Punkten und der Weiterleitung zum Landeswettbewerb.

Wir gratulieren ihr und ihrem Lehrer, Herrn David McDonald, ganz herzlich zu diesem Erfolg.


Die Wetzlarer Musikschule e.V. bietet in Zusammenarbeit mit der Deutschen Klarinetten-Gesellschaft e.V. im Februar und im März zwei interessante Kurse für Klarinette sowie für Saxofon an. Der 1. Kurs ist ein Kurs zur Blattkorrektur. Welcher Klarinetten- oder Saxofonspieler kennt nicht das Problem, dass ein Blatt nicht so anspricht wie es soll! Der Schweizer Hanstoni Kaufmann, Autor des Buches “Klarinettenblätter korrigieren“, kommt als ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet nach Wetzlar und gibt in dem Kurs seine Erfahrungen an die Teilnehmer weiter. Dieser Kurs findet am 12.2.2016 von 16:00 - 19:00 Uhr statt.

mehr...


„Ich möchte, dass mein Kind Musik macht. Wir können uns aber nicht für ein bestimmtes Instrument entscheiden und der Kauf wäre eine riskante Investition.“

Viele Eltern mit diesem Problem melden sich bei der Wetzlarer Musikschule. Daher machen wir auf ein instrumentales Orientierungsangebot aufmerksam. In einer Gruppe von vier bis fünf Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren (1. – 2. Schuljahr) werden im Laufe eines Semesters verschiedene Instrumente kennen gelernt.

Dabei steht die praktische Handhabung des Instrumentes im Vordergrund des Unterrichts. Aber auch über Singen, Rhythmus- und Klangspiele erfolgt der Zugang zum Instrument.

Das Angebot in diesem Semester umfasst drei Instrumente. Zur Auswahl stehen:

Keyboard, Trompete, Violine

Das Projekt findet immer mittwochs, 15.00 – 15.45 Uhr in der Musikschule am Schillerplatz statt.

Die Raumverteilung wird zu Beginn des Projekts festgelegt und rechtzeitig bekannt gegeben.

mehr...


Informationsabend am Mittwoch, 10. Februar 2016, 19.30 Uhr, Konzertsaal der Musikschule

Im März beginnen wieder neue Kurse für Kindergarten- und Vorschulkinder. Angeboten werden „Piepmätze“ (Eltern-Kind-Gruppen), „Rasselbande“ (Kurs für drei -vierjährige Kinder), "Musikalische Früherziehung" für Kinder ab vier Jahren und „Musikalische Grundausbildung“ für Kinder ab sechs Jahren. Die Kurse haben als Ziel, bei Kindern dieses Alters wesentliche Faktoren allgemeiner und musikalischer Fähigkeiten zu entdecken, zu entwickeln und zu fördern.

mehr...


Am Montag, 1. Februar, um 14.15 Uhr beginnt ein Schnupperkurs für Waldhorn in der Wetzlarer Musikschule unter fachlicher Leitung von Frau Ursula Sehr. Der zweite Kurs startet an Dienstag, 2. Februar, um 18.00 Uhr. Je nach Teilnehmerzahl ist die Zeit auf

30 bzw. 45 Min. begrenzt.

Schüler können ab 6 Jahren auf einem Kinderhorn beginnen. Auch für Erwachsene ist das Instrument gut erlernbar. Das Waldhorn ist nicht nur in der klassischen Orchestermusik, sondern auch in der Filmmusik von großer Bedeutung. Alle Schüler haben bald die Möglichkeit, in verschiedenen Ensembles ihr Können einzusetzen bzw. zu erweitern.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule, Schillerplatz 8, 35578 Wetzlar

Tel.: 06441-42669 oder auf unserer Website:

www.wetzlarer-musikschule.de

 


Auch in 2016 wird die Tradition des Konzerts „Kinder musizieren für Kinder“ fortgesetzt.

Am Montag, 1. Februar 2016, 16 Uhr, spielen Schülerinnen und Schüler verschiedener

Instrumentalklassen im Konzertsaal der Musikschule ein buntes Programm, in erster Linie für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter.

Mit diesem Konzert sollen die Neugier und das Interesse des jungen Publikums geweckt werden, evtl. mal selbst ein Instrument auszuprobieren.

Gabriele Phifer, Johanna Sprang und Sonja Brück, die Organisatorinnen in diesem Jahr, versprechen eine bunte und abwechslungsreiche Veranstaltung, an der auch die zuhörenden Kinder aktiv mit eingebunden werden.


Die 1. Wetzlarer Improvisationstage finden vom 21. – 24. Januar 2016 statt. Mit dem viertägigen Festival gehen das Kulturamt der Stadt Wetzlar und die Wetzlarer Musikschule neue Wege. Der Jahrhunderte alten Kunst der Improvisation wird damit ein neues Forum gegeben, bei dem die Musik im Mittelpunkt steht. Verknüpfungen und Querverbindungen zu anderen Sparten wie Literatur, Malerei, Fotografie, Tanz u. a. ermöglichen dabei neue Blickwinkel und Gestaltungspotentiale. Bei der Premiere der Improvisationstage ist die Phantastische Bibliothek Wetzlar Kooperationspartner. Renommierte Künstler aus dem In- und Ausland garantieren ein spannendes und facettenreiches Programm. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei, eine improvisierte (!) Spende wird erbeten.Flyer Wetzlarer Improvisationstage